zum ZenJA Hygienekonzept

Wir wissen, dass die Unsicherheit groß ist und dass immer wieder Fragen bei Euch auftauchen. Hier kommen einige Antworten.

Was bedeutet 3 G? Nur geimpfte, getestete und genesene Erwachsene dürfen das ZenJA betreten.

Warum macht ihr 3G statt 2G? Einige Schwangere und stillende Mütter haben keine ärztliche Impfempfehlung erhalten. Außerdem gibt es ein paar wenige Menschen, die aufgrund von Vorerkrankungen nicht geimpft werden dürfen. Wir wollen diese Menschen nicht ausschließen.

Wann gilt mein vollständiger Impfschutz? 14 Tage nach der zweiten Impfung. Das wird in deinem Impfzertifikat ausgewiesen.

Wie alt muss der Test sein? Schnelltest max. 24 Stunden. PCR-Test max. 48 Std.

Reicht es, wenn ich zuhause einen Selbsttest mache? Leider nicht, denn darüber kannst du uns keinen offiziell gültigen schriftlichen Nachweis zeigen.

Darf ich einen Selbsttest mitbringen? Nur wenn es sein muss. Sprich die Gastgeberin bitte beim Eingang darauf an und plane eine Viertelstunde dafür ein, die du leider noch bis zum Testergebnis vor der Tür oder auf der Terrasse verbringen musst. 

Müssen meine Kinder auch getestet sein? Schulkinder werden regelmäßig in der Schule getestet und müssen keinen Testnachweis vorlegen. Kleinkinder kannst du auch ungetestet mitbringen.

Kann ich mein ungetestetes Baby/Kleinkind mitbringen? Ja, das kannst du. Das Risiko, dass Dein Kind angesteckt wird oder vielleicht jmd. ansteckt müssen wir gemeinsam tragen.

Darf ich laut reden oder mit meinem Kind singen? Na klar, wenn wir dich ins Haus lassen, gehörst du zu den 3G. Damit ist das Risiko minimiert.

Kann ich auch alleine bei Euch in Ruhe einen Kaffee trinken? Sicher, ruf einfach vorher kurz an. Dann schauen wir, ob wir ein Plätzchen für Dich reservieren können oder ob es schon zu voll ist.

Kostet die Teilnahme etwas? Dein Besuch im Familiencafé bzw. in einer der offenen Gruppen ist immer kostenfrei. Nur Angebote, bei denen ein Beitrag genannt ist (siehe Homepage), sind kostenpflichtig.

Nutzt Telefon, E-Mail oder Live-Chat auf dieser Seite und haltet Euch über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Euer ZenJA-Team