an Tagesmütter, Tagesväter und Eltern

Anlässlich der diesjährigen Woche der Kindertagespflege, organisiert vom Bundesverband Kindertagespflege, dankt das Elternservice-Team seinen Tagespflegepersonen und Eltern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und ihr unendliches Durchhaltevermögen.

Wir wissen, was sie alle leisten müssen, um Kinder, Alltag und Beruf zu meistern. Gerade in diesen Zeiten, die besonders schwer und belastend sind für Tagesmütter, Tagesväter und für Eltern. Die Nerven liegen manchmal blank und die Geduld hängt oftmals nur noch am seidenen Faden. Jede neue Verordnung, jede Veränderung im Betreuungsalltag macht mehr Arbeit, belastet zusätzlich und muss dennoch von allen Beteiligten mitgetragen werden. Damit das gemeinsame Ziel bald erreicht wird: Gesund die Pandemie überstehen! Allen Beteiligten gemeinsam ist die liebevolle Sorge um das Kind, das doch noch am Anfang des Lebens steht. Es schaut sich mit Urvertrauen von den Erwachsenen nun mal alles ab - auch, wie die Großen mit Ängsten und Krisen umgehen.

Sabine Wagner und Sarah Bock tun alles, um auch aus dem Homeoffice für Tagespflegepersonen und Eltern da zu sein, zuzuhören und zu ermutigen. Wir sind sicher, dass Veränderungen und Krisen am besten gemeinsam durchstanden werden. Wir setzen weiter auf gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Zusammenhalt und danken allen, die dazu beitragen.

Online-Termine: Tagesmutter/Tagesvater werden

Online-Termine: Eltern-Infostundrn

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Maier-Luchmann
Geschäftsführung
Der Elternservice
Mütterzentrum Langen e. V.
  • 06103 23033
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!