Heute Demo gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November 2021, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, ruft das Bündnis Frankfurt für Frauen*rechte dazu auf, sich an einer DEMONSTRATION ab 17:00 Uhr am Willy-Brandt-Platz zu beteiligen.

Das Mütterzentrum, der Verein Frauen helfen Frauen und die Langener Frauenbeauftragte unterstützen Frauen in Notlagen und setzen sich ein für eine Gesellschaft, in der Frauen* frei von Gewalt und Diskriminierung gleichberechtigt und respektiert leben können. 

  • Jede vierte Frau in Deutschland ist von sexualisierter Gewalt und Belästigung betroffen - unabhängig von beruflicher Position, sozialem Status und Alter.
  • Jeden dritten Tag stirbt eine Frau durch einen Femizid (Tötung von Frauen und Mädchen aufgrund ihres Geschlechts).
  • Überall auf der Welt werden Aktivist*innen, politische Repräsentant*innen, die für Frauen*rechte, demokratische Rechte, die Rechte von Geflüchteten, die Rettung der Umwelt eintreten und in Gewerkschaften usw. aktiv sind, verfolgt, bedroht und misshandelt.

Schluss mit Wegsehen, Verschweigen, mit Verharmlosen: Gewalt ist Gewalt, Mord ist Mord und kein Beziehungs- oder Familiendrama!

Wir fordern, die Istanbul Konvention (IK) endlich umzusetzen. Die Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen* und häusliche Gewalt, verpflichtet zu einer bedarfsdeckenden, wohnortnahen, allgemein zugänglichen und angemessenen Infrastruktur, um Schutz vor Gewalt und Unterstützung zu garantieren. 

Macht mit! Unterstützt die Petition von ZONTA zur Umsetzung der Istanbul-Konvention