Allen Kindern gleiche Chancen - Willkommen!

Was ist ein Leseclub?

275 Leseclubs wurden seit 2013 im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" mit verschiedenen Medien ausgestattet, darunter ausgesuchte Bücher, Zeitschriften, Spiele und digitale Medien. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen bequeme Sitzmöglichkeiten, Bücherregale laden zum Stöbern und Ausleihen ein. In unserem Leseclub sollen die Kinder ihre Freizeit verbringen und sich rundum wohlfühlen.

Für wen sind die Leseclubs da?

Die nächsten Leseclub-Treffs

Leseclubs sind für alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren da. Besonders aber für bildungsbenachteiligte Kinder. Denn diese benötigen besondere Unterstützung und liegen uns deshalb ganz besonders am Herzen. Denn nur wer lesen kann, hat Chancen auf schulischen und beruflichen Erfolg. Eine stabile Lesemotivation ist dabei die Grundlage einer guten Lesekompetenz. Daher geht es uns in den Leseclubs darum, bei Kindern erstes bzw. neues Interesse an Büchern und Medien zu wecken und Lesefreude zu vermitteln.

Leseförderung als betreutes Angebot

Der ZenJA-Leseclub hat zwei- bis dreimal nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr geöffnet. Wir stellen die Gruppen altersgemäß nach Bedarf zusammen.  Die Leseclub-Gruppen werden von Ehrenamtlichen begleitet, die gemeinsam tolle Ideen umsetzen und verschiedenen Medien einsetzen.

Kann auch ich im Leseclub ehrenamtlich mithelfen?

Wenn Sie lese- und bücherbegeistert sind, sich gerne auf etwas Neues einlassen und das Zusammensein mit Kindern bereichernd empfinden, sind Sie hier richtig! Nicht nur die Kinder, auch die Betreuungspersonen haben viel Spaß im Leseclub. Sie werden vom Mütterzentrum begleitet und können über die Stiftung Lesen an interessanten Weiterbildungen teilnehmen. Unsere Ehrenamtliche erhalten von der Stiftung Lesen auch eine kleine Aufwandsentschädigung.

Ich kenne ein Kind, für das es der Leseclub gut wäre!

Dann machen Sie bitte auf den Leseclub aufmerksam, z. B. in Schule, Familie, Freundeskreis. Wir stellen Ihnen gerne Material zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Gudrun Nedderhut

Mütterzentrum Langen e. V.

  • Mo, Mi-Fr 09:00-12:00 Uhr
  • 06103 23033
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Leseclub wird gefördert von