Eine rechte, eine linke Masche - wie ging das nochmal?

Wer Spaß am Handarbeiten hat, ist in der fröhlichen Strickrunde der Seniorenhilfe im ZenJA willkommen. Die geübten Strickerinnen und Häklerinnen zeigen, wie man flugs einen schönen Schal herstellen oder sich an anspruchsvolle Kleidungsstücke aus Garn wagen kann.

Vom Fleiß der Frauen des Kreativtreffs profitieren auch andere Organisationen und Projekte. So haben sie beispielsweise für eine Kinderklinik Babymützchen gestrickt und für ein Afrika-Projekt Kinderpullover und -westen gefertigt.

Übrigens: Wer Wolle und Garne übrig hat, kann sie gerne im ZenJA abgeben.

Organisation: Gudrun Weisenburger (ZenJA) und Edith Sordon (Oberlinden)

Ihr Kontakt

Büro Seniorenhilfe
  • Mo-Fr 10:00-12:00 Uhr,
    Mo 14:00-16:00 Uhr
  • 06103 22504
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!