Der Familienpflegedienst des Elternservice sucht Mitarbeiterinnen, die sich um die Versorgung der Kinder und Weiterführung des Haushalts kümmern, wenn die Mutter (oder Vater) erkrankt ist.

Tätigkeitsbeschreibung

Sie versorgen Säuglinge und Kleinkinder, kümmern sich liebevoll um die Kinder und betreuen sie kompetent und zuverlässig. Sie stellen Schul- und Kindergartenbesuch sicher und übernehmen die Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung. Sie führen den Haushalt und erledigen die dafür notwendigen hauswirtschaftlichen und organisatorischen Tätigkeiten, z. B. Einkauf, Kochen, Wäschepflege etc.

Voraussetzungen

Familienpflegerinnen oder Familienassistentinnen sind gestandene Familienfrauen, die eigene Kinder großgezogen haben und wissen, wie ein Haushalt zu managen ist. Eine Ausbildung als Familienpflegerin, Hauswirtschafterin oder aus dem erzieherischen/pflegerischen Bereich wäre wunderbar, ist aber nicht zwingend. Die Familienpflegerin sollte an den regelmäßigen Teamtreffen mit dabei sein können und Spaß daran haben, ab und zu an einer Fortbildung teilzunehmen.

Zeitumfang

Die Einsatzzeiten werden im gegenseitigen Einvernehmen abgesprochen. Die Zeiten richten sich nach dem akuten Notbedarf der Familie. Die Einsätze können von einem Tag bis zu sechs Wochen dauern. Jeder Einsatz wird individuell bei der Betreuerin angefragt.

Vergütung

Wir vergüten Ihren Einsatz nach Ihrer Qualifikation und Einsatzumfang.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und informieren Sie gerne auch telefonisch.

Ihre Ansprechpartnerin

Corinna Bohr

Elternservice Familienpflegedienst

  • 06103 23033
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!