... mit Ihrem Namen am Wegesrand

oder auf einem Danke-Schild im Haus. Vielleicht ist es Ihnen bei Ihrem Besuch im ZenJA aufgefallen: Der Weg zum Haus ist gepflastert mit Namensschildern. Diese großzügigen Menschen hatten seinerzeit für den Bau und Unterhalt des ZenJA beigetragen und gehören damit zu unseren "Wegbereiter*innen". Noch ist dort Platz für weitere Schilder. Denn Wegbereiter*innen werden auch für die Zukunft gebraucht.

Manche mögen uns lieber anonym etwas Gutes tun. Aber wenn unsere Spender*innen zustimmen, sagen wir gerne öffentlich mit Namensschildern und Presseberichten herzlich Danke. So bleiben Sie unvergessen.

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Jarschel

Mütterzentrum Langen e. V.

  • 06103 53344
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!